Das TYPO3camp Berlin vom 21. – 23.06.2019…

…ist leider vorbei. Wir möchten uns bei den Sponsoren, Teilnehmer*innen, Speaker*innen und allen fleißigen Helfer*innen für ein großartiges TYPO3camp Berlin 2019 bedanken und freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

Fotos und Videos

Eine große Auswahl bebilderter Eindrücke vom diesjährigen TYPO3camp Berlin könnt ihr in der eigens dafür eingerichteten Flickr-Gruppe bewundern. Viele der dort verfügbaren Fotos stammen dabei von unserem René, der Teil unseres Foto-Teams während des Camps war.

Darüber hinaus wurden auch fleißig unter dem Hashtag #t3cb auf Instagram Impressionen geteilt.

Session-Materialien

„Agilität jenseits von Buzzwords“ von Timon Fiddike

„TYPO3 Documentation Contribution“ von Sybille Peters

„PSR-15 Middlewares in TYPO3“ von Daniel Goerz

„TYPO3 mit Composer“ von Tim Schreiner

„DDEV“ von Benjamin Ditel

„Tool-Tipps“ von Sammy Baghdadi

„Modern Vanilla Javascript“ von Philipp Nowinski

„Screencasts & Video-Tutorials“ von Wolfgang Wagner

„Neos“ von Markus Günther

„Frag den SEO – Internationalisierung & Informationsstrukturen“ von Sven Deutschländer

„Start testing your extension NOW!“ von Jan Helke

„Structured Content Initiative“ von André Kraus & Benjamin Kott

Infos zum Ablauf

TYPO3camp bedeutet Mitmachen!

Im Sinne des Gedankens „Inspiring people to share“ bietet das Camp Raum zum Kennenlernen, Kontakten und Wissensaustausch.

Der Austausch von Erfahrungen und Wissen rund um TYPO3 ist in Sessions von je 45 Minuten organisiert.

Die Themen der Sessions werden von euch Teilnehmer*innen vorgeschlagen und mitgebracht. Die Session-Planung für das gesamte Camp-Wochenendes findet am Samstagmorgen statt.

Jeder ist aufgerufen, seine Erfahrungen zu ein oder mehreren Themen rund um TYPO3 zu teilen. Das wird auch belohnt – mit Buchpräsenten der Medien-Sponsoren. Also: Bring Dich ein und halte eine Session!

Erfahre auch, wie du darüber hinaus das Camp mitgestalten kannst.